Karriere Kontakt
Unternehmen

Unsere Unternehmenskultur

In unserem Team engagieren sich bestens ausgebildete Mitarbeiter für absolute Kundenzufriedenheit. In enger Abstimmung mit Ihnen definieren wir die Ziele und finden den geeigneten Weg, um diese zu erreichen. Unsere Firmengröße ist Ihr Vorteil: Sie haben einen konkreten Ansprechpartner, der Sie in allen Fragen fundiert berät. Und der gemeinsam mit unseren Experten unter ökonomischen Gesichtspunkten die optimale Fertigungstechnologie für Ihr Projekt entwickelt. Als inhabergeführtes Unternehmen überzeugen wir durch eine flache Organisationsstruktur mit kurzen Wegen und einer beschleunigten Entscheidungskompetenz.

Bereit für Ihre Aufgaben

Wir sind zwar etabliert, aber trotzdem ausgesprochen innovativ. Und genau deshalb bestens vorbereitet für Ihre Aufträge. Durch laufende Investitionen in unsere Anlagentechnik garantieren wir eine hohe Maschinenverfügbarkeit. In jedem Fertigungsbereich nutzt unser Unternehmen zahlreiche baugleiche Anlagen – die Basis für eine bedarfsgerechte Lieferfähigkeit und kurze Reaktionszeiten. Individuelles Teilehandling stellt den sorgfältigen Umgang mit sensiblen Erzeugnissen sicher. Insbesondere in der Sensortechnik und im Bereich Automotive fertigen wir Produkte mit empfindlichen Oberflächen. Durch ausgefeilte Transportlösungen vermeiden wir jegliche Art von Beschädigung. Das nennen wir praxiserprobte Perfektion.

Wir sind anpassungsfähig und flexibel

In der Natur ist Anpassungsfähigkeit eine Eigenschaft, die vielfach das Überleben sichert. Auch in der Industrie ist diese Fähigkeit elementar. Wir stellen uns immer wieder neuen Herausforderungen – und das seit Jahrzehnten mit Erfolg, wie unsere dynamische Entwicklung zeigt. Dabei treten die Vorteile eines mittelständischen Familienbetriebes besonders deutlich zu Tage: Indem wir jederzeit spontan auf Ihre Wünsche reagieren und bei Bedarfsschwankungen selbst kurzfristige Liefertermine realisieren können. Aufgrund unserer hohen Fertigungstiefe bieten wir umfassenden Service aus einer Hand.

 

Traditionell innovativ

Drei Generationen, ein Ziel: zufriedene Kunden. Seit der Gründung im Jahr 1965 richten wir den Blick nach vorne – und unser Handeln daran aus. Wir können mit Fug und Recht sagen: Hörr Metalltechnik ist aus Tradition innovativ. Bearbeitungszentren der neuesten Generation fertigen Teile von höchster Präzision für anspruchsvolle Auftraggeber. Die Möglichkeiten der Industrie 4.0 unterstützen uns dabei, etwa durch eine zuverlässige Betriebsdatenerfassung. Wir vernetzen alle Bereiche, vom Einkauf über die Auftragsabwicklung bis zur Fertigung. Schneller Informationsfluss, transparente Abläufe, effiziente Produktion. Wir sind immer up to date für unsere Kunden.

2021

Investition in modernste Reinigungstechnik zur Sicherstellung perfekter Reinigungsergebnisse

2020

Ausbau Betriebsdatenerfassung, durchgängige Vernetzung sowie maximale Transparenz aller Unternehmensbereiche

2019

Unser Strombedarf wird zu 100% über Wasserkraft gedeckt

2018

Die Drehteilefertigung erfolgt ausschließlich auf computergesteuerter Maschinentechnologie. Kurvengesteuerte Mehrspindler wurden durch CNC-Maschinen ersetzt.

2016

Zertifizierung nach der Umweltmanagementnorm ISO 14001

2016

Anbau eines 10 m hohen Materialturms mit vollautomatischer Werkstofflagerung zur Optimierung der Produktionsabläufe, Erweiterung der Produktionskapazität durch eine Miyano BNE-SY6

2015

Erweiterung des Maschinenparks – Bearbeitungsmöglichkeiten bis 51 mm Durchmesser

2013

Investition in ein neues Konturen- und Rauheitsmessgerät „Surfcom 2000SD3“ von Zeiss

2011

Erweiterung des Maschinenparks um den Bereich „CNC-Kurzdreher“ – Bearbeitungsmöglichkeiten bis 42 mm Durchmesser

2009

Stetige Investitionen in modernste Mess- und Prüftechnik

2005

Umgestaltung der Teilereinigung und Späneentsorgung

2002

Stetiger Ausbau des Maschinenparks mit CNC-Langdreh- und Kurzdrehmaschinen

2000

Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2008

1998

Übernahme durch die Geschwister Thomas Hörr und Andrea Schneider

1998

Anbau und Erweiterung des Bürogebäudes

1995

Erweiterung der Produktionsfläche auf 2000 qm

1982

Anbau und Erweiterung der Produktionsfläche

1968

Übernahme durch die Brüder Manfred und Josef Hörr

1965

Gründung des Unternehmens durch Josef Hörr sen